ZwischenRufe –
Ungefragt nachgefragt auf der ITB
 

"ZwischenRufe" 2000 auf der ITB

Einleitung (Auszug)
Armin Vielhaber

.......................Wir können bei dieser nun zum zweitenmal stattfinden Veranstaltung ja beileibe noch nicht von einer langjährigen Tradition reden. Aber es soll gute Tradition werden, dass der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung im Rahmen dieser Gesprächsreihe Themen aufgreift, die "im Fluss der Dinge zu kurz" kommen..............
Dazu zählt die Situation der Palästinenser im religiös motivierten Pilgerjahr.

Checkpoint 2000 ist deshalb unser heutiges Thema. Mit ihm werden wir zumindest verbal und gedanklich in den nächsten 60 Minuten auch eine Reise ins "Heilig-Unheilige Land" machen.

Wir werden sehen, wer, wie, in welchem Umfang im Heiligen Jahr 2000 an den Heiligen Stätten am Tourismus partizipiert und profitiert.

Ich denke, wir werden auch erfahren, ob religiös motivierter Pilgertourismus genug Raum lässt für die Begegnung mit den Palästinensern - oder eher den Blick auf ihre Wirklichkeit verstellt.......................

zurück